30.05.2018

Vom Lebensende über die Niederlande bis nach Südafrika

Ich beginne diesen Text mit dem Lebensende. Und fühle mich dabei weder schwer noch traurig. Vielmehr herzgewärmt und getragen.

Kurz vor dem Tod meines Vaters im Jahr 2000 blickten wir gemeinsam auf sein bewegtes Leben zurück. Auf meine Frage “Was würdest du verändern, wenn du ein zweites Leben hättest?“ antwortete er nach kurzer Bedenkzeit und mit Glanz in seinen Augen: „Ich würde mein Leben genau so noch einmal leben wollen.“  

Mein Vater war Vollblut-Unternehmer und ein richtiger Macher. Gleichzeitig ein liebevoller, unterstützender Familienvater. Schon von klein auf hat er uns in technische und wirtschaftliche Zusammenhänge einbezogen. Wir vier Geschwister haben die Existenzgründung mit allen Schwierigkeiten genauso durchlebt wie die sehr zielorientierte Umsetzung seiner Erfolgsstrategien.  

Mit unserer lebensfrohen Mutter, die gleichzeitig Geschäftspartnerin an seiner Seite war, wurde er zum Visionär, zum Strategen und im Handeln zum pragmatischen Do it yourself Mann. Seine Gewissheit, das eigene Leben bewusst gestaltet zu haben und mit tiefer Zufriedenheit auf Entscheidungen und Erfahrungen zurückzublicken, hat mich und meine Arbeit sehr geprägt.    

Das, was mir Sinn gibt  

Hier, in den Dünen an der niederländischen Küste, sitze ich nun fast 20 Jahre später mit diesen Gedanken an das letzte Gespräch mit meinem Vater. Mit dem Gefühl von Bodenhaftung und bewusster Zeit lenke ich einen Blick auf mein eigenes Lebensdrehbuch.  

Für mich bedeutet ein erfülltes, zufriedenes Leben: dem Leben einen Sinn, einen Spirit geben. Jeden Tag neu zu entscheiden, was für mich wichtig ist – und nach eigenem Ermessen dem einen oder anderen Aspekt die benötigte Zeit einzuräumen.   Es ist genau dieses Bewusstsein, das mich gerade jetzt wieder zur ursprünglichen Idee meiner LIFE Safaris bringt.    

Reisen mit Lebensfreude und Abenteuerlust  

Leben Sie Ihre persönliche Lebensvision? Auf unserer eigenen Reise durchs Leben geht es immer auch um unsere Ressourcen und Kraftquellen. Um Werte und Überzeugungen – manche tun uns gut, andere bremsen.

Es ist mir ein Herzensanliegen, mit Menschen auf ihre eigene Reise zu gehen. Auf ihre eigene LIFE Safari. Übrigens: Das Wort Safari bedeutet ursprünglich auf Swahili, sich auf die „Reise jeglicher Art“ zu begeben. Genau das ist für mich das Leben: eine Reise jeglicher Art.  

Auf meinen LIFE Safaris fahren wir in die faszinierende Wildnis Afrikas – in die Serengeti bis hin zum Kap von Südafrika. Denn diese Ursprünglichkeiten, Farben und Naturerfahrungen sind der perfekte Ausgangspunkt, um zu dem zu finden, was den Sinn unseres Daseins ausmacht. Dabei sehen, spüren, empfinden wir nicht nur die Welt um uns herum. Wir begegnen, berühren und erleben uns selbst. Im Kontakt mit der Natur, mit interessanten Menschen und Lebenserfahrungen.    


Was macht Ihr Leben aus? Welche Spuren hinterlassen Sie?  

Mit welcher Haltung und welchen Werten gehen wir durch die Welt? Bekommen Sie selber das hin, Job, Familie, Ihre eigenen Bedürfnisse erfüllen? Wie lassen sich Ihre persönlichen Wünsche mit den Erwartungen anderer und Ihrer Arbeitsumwelt in Einklang bringen?  

In der Wüste Namib, bei den Big Five im Sonnenaufgang, auf dem Weg mit den Bushmen oder am Feuer mit den Masai, finden wir unsere Spuren, wagen uns an den Sinn unseres Lebens. Wir entdecken alte Pfade wieder und finden neue. Wir begeben uns auf unsere Reise jeglicher Art.  

Wir verbinden Jugendprojekte in den Townships von Kapstadt oder Nairobi und Wildlife-Sicherung in der Wildnis mit unserem eigenen Leben. Das sind immer wieder wirklich berührende und einschneidende Erfahrungen, die unser Leben bereichern. Ein WIN-WIN-Erlebnis mit Gänsehaut.    

Lassen Sie uns reisen.  

Als Coach und begeisterte Reisende freue ich mich, mit Ihnen gemeinsam auf LIFE Safari zu gehen … An deren Ende wir voller Überzeugung und mit Glanz in den Augen sagen: „Ich würde mein Leben genauso noch einmal leben wollen.“   

In meinen Workshops „Lebens-Weise“ und „LIFE-Safari“ biete ich Ihnen eine Kombination aus intensiver Beschäftigung mit den eigenen inneren Wegweisern und traumhafte Reisen an atemberaubende Orte und Plätze dieser Welt.  


Kommen Sie mit mir auf Life Safari.   

Die kleine Safari „Lebens-Weise“, die ich bereits seit dem Jahr 2001 durchführe, findet vom 27. bis 30. September 2018 in Unkel am Rhein statt. Es gibt Frühbucherpreise bis zum 31. Juli.

Nach Tansania, Kenia oder Südafrika, zur großen „Life Safari“ für 10 Tage, starten wir ebenfalls im September und November 2018 und Februar 2019 wieder.

Weitere Infos folgen hier bald. Bei Interesse schreiben Sie mir gerne eine E-Mail: peters@businessart.de 

zurück